Die richtige Pflege deiner Kerze

Damit deine Kerze gleichmäßig abbrennt und länger erhalten bleibt, sollten noch einige Pflegehinweise beachtet werden:

1. Lass deine Kerze gründlich brennen

Wir können gar nicht oft genug sagen wie wichtig dieser Schritt ist, vor allem beim ersten Anzünden. Lass deine Kerze angezündet bis das Wachs gleichmäßig vom Docht bis zum Rand der Kerze geschmolzen ist, um Dochtblüten oder “Gedächnisringe” zu vermeiden.

2. Lass die Flamme nicht zu hoch brennen

Lass die Flamme deiner Duftkerze nicht zu hoch brennen. Dadurch verbrennt Deine Kerze ungleichmäßig und das Kerzenglas wird Schwarz vor Ruß.

3. Brenne Deine Kerze nicht komplett aus

Kerzen sollten höchstens 4 Stunden lang brennen, dann gelöscht, 2 Stunden ruhen gelassen und dann erneut angezündet werden. Bitte lasst eure Kerzen nicht über Nacht brennen, da diese leicht ein Feuer entfachen können.

4. Platziere Deine Kerze richtig

Stell’ deine Duftkerze nicht in die Nähe eines Fensters oder einer Klimaanlage, um Ruß und ungleichmäßiges Abbrennen aufgrund der Zugluft zu vermeiden.

Alles klar soweit? Dann kann das Abenteuer ja losgehen! Solltest du noch weitere Fragen zum Gebrauch unserer Kerzen haben, kontaktiere uns gerne über unsere Kontaktseite oder nutze den Hilfe-Knopf unten rechts.