Warum ich an Tulum mein Herz verloren habe

Tipps für deine Reise nach Mexico

Warum ich an Tulum mein Herz verloren habe
Isabella Isabella  min Lesezeit
Tulum ist einfach einzigartig & hat alles, was das Herz begehrt! 🇲🇽

Hier verbindet sich Kultur & Geschichte mit atemberaubender Natur, wunderschönen Stränden, lebensfrohen Menschen und dem besten Essen, das man je gegessen hat. Wenn es einen Ort auf dieser Welt gibt, den ich immer und immer wieder besuchen würde, dann ist es Tulum.

In meinen Tulum Highlights erfährst du, was du auf deinem Tulum Trip beachten und welche Spots du auf keinen Fall verpassen solltest.

Tulum

Aber vorab gute Nachrichten für alle Tulum-Lover unter euch:

Die blumig-frische Mischung aus Amber, Jasmin und Patschuli gibt es jetzt als große Duftstäbchen und große Duftkerze in limitierter Edition! Dabei bleiben wir Tulums wunderschönem Türkiston treu, aber peppen das Glas mit bunten Totenköpfen auf. Ein Design, das nicht nur perfekt für den Sommer ist, sondern das ganze Jahr über deine Einrichtung zum Strahlen bringt! Denn jetzt mal ehrlich, wer kriegt bei diesem Eyecatcher keine gute Laune? 

Und warum wir gerade dieses Design für die Tulum Special Edition ausgewählt haben, erfährst du jetzt!

Tulum Limited Edition

Unterkünfte in Tulum

Bei einer Reise nach Tulum werdet ihr vermutlich mit dem Flugzeug in Cancún ankommen. Für alle, die nicht unbedingt für Party und Highlife nach Mexico kommen, würde ich allerdings ein Hotel außerhalb empfehlen. Zwischen Cancún und Playa del Carmen liegen zahlreiche wunderschöne Hotels entlang der Riviera Maya, von denen die meisten direkt am türkisfarbenen Meer liegen. Von dort aus seid ihr nicht nur schnell am Flughafen, sondern auch viel näher an Tulum und den zahlreichen anderen Sehenswürdigkeiten. 

In Tulum Pueblo gibt es außerdem nach wie vor einige günstige Optionen, diese liegen zwar nicht direkt am Meer, der Strand lässt sich aber mit Fahrrad oder Taxi (in Mexiko sehr günstig) sehr schnell erreichen und auch die berühmten Maya Ruinen sind nur knapp 4 km entfernt.

Mexico Tulum

Die Maya Ruinen direkt am Meer

Wie bei allen Must-Sees in Tulum sollte man auch bei den berühmten Maya Ruinen schon sehr früh da sein, um den Touristenmassen aus dem Weg zu gehen. Zusätzlich ist es dann auch noch nicht zu heiß, was ein klarer Vorteil ist, der Großteil der Mayastätte liegt nämlich unter der prallen Sonne und das kann zu einer späteren Tageszeit ganz schön anstrengend werden. ;-)

Denkt also auf jeden Fall an einen Sonnenhut, ausreichend Sonnencreme und viel zu trinken!

Tulum Maya

Akumal: Schnorcheln mit Schildkröten

Akumal ist noch die ursprüngliche Bezeichnung der Maya für diesen kleinen Ort und heißt übersetzt „Platz der Schildkröten“. Die wunderschöne Bucht, die ganz in der Nähe von Tulum liegt, ist nämlich Nistplatz für verschiedene Schildkrötenarten. Hier könnt ihr je nach Jahreszeit entweder mit den Schildkröten schnorcheln oder sogar das Schlüpfen der kleinen Meeresbewohner beobachten (hierfür muss man natürlich auch noch eine große Portion Glück haben). Auch Rochen tummeln sich in der Bucht, ein absolut einmaliges Erlebnis und ganz dicke Empfehlung!

Cenotes

Cenotes: Mystische Höhlen und Süßwasserlöcher

Wer auf der Halbinsel Yucatan ist muss unbedingt (!!) eine der zahlreichen Cenoten besuchen. Cenoten sind Höhlensysteme, die mit Süßwasser gefüllt sind. Das Wasser ist hier unfassbar klar und man kann meist bis auf den Grund hinuntersehen. Für die alten Maya waren Cenoten heilige und spirituelle Orte. 

In der Cenote dos Ojos habt ihr auch die Möglichkeit durch einen Teil der verwinkelten Wege von Höhle zu Höhle zu schnorcheln, aber Vorsicht: das ist nichts für Menschen mit Platzangst! Hier ist meist nur sehr wenig Platz zwischen den Felswänden und es ist sehr dunkel - man bekommt aber eine Taschenlampe um sich zurechtzufinden. Solche Touren sind allerdings nur mit einem Guide möglich. Das lohnt sich aber, da man dadurch noch viel mehr von den Cenoten zu sehen bekommt. In der Cenote dos Ojos gibt es zum Beispiel eine Fledermaushöhle, die man ohne Guide gar nicht erreichen kann. Für alle Abenteurer eine unglaubliche Erfahrung, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte!

Xel Ha

Xel-Ha: Wasserpark im Dschungel von Mexico

Ein weiterer Tipp ist der Wasserpark Xel-Há, was in der Sprache der Maya "Wo das Wasser geboren wird" bedeutet. Der Park ist ein Naturschutzgebiet und wurde schon mehrmals für seine Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Man befindet sich hier quasi direkt im „Dschungel“, durch den man sich aber auf festen Wegen zu Fuß oder mit Fahrrädern, die dort überall zur Verfügung stehen, fortbewegen kann. Die Besonderheit ist, dass in Xel-Ha Süßwasser auf Salzwasser trifft, denn man startet seine Schnorcheltour hier zwischen Mangroven im Fluß und folgt diesem bis zur Mündung ins offene Meer - dadurch hat man hier eine unglaubliche Artenvielfalt, die man sicher nicht an vielen anderen Orten der Welt findet. Entlang des Flusses findet ihr außerdem noch kleine Attraktionen, wie eine Zipline, Sprungfelsen und einen kleinen Parcour durch’s Wasser. Für alle, die nicht Schnorcheln möchten, gibt es auch Reifen, mit denen man sich den Fluss entlang treiben lassen kann. Außerdem befinden sich auch in Xel-Ha kleine Cenoten die ihr erforschen könnt und ihr habt auch hier die Chance alle möglichen Meeresbewohner wie Rochen, Schildkröten und die buntesten Fische in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. 

Wichtig: Im Park ist nur biologisch abbaubarer Sonnenschutz erlaubt, um das Ökosystem zu schützen, normaler Sonnenschutz wird euch abgenommen und später wieder ausgehändigt.

dia de muertos

El día de muertos 

Der “día de los muertos” oder auf deutsch, der “Tag der Toten” ist der wichtigste Feiertag in Mexico und findet jedes Jahr im November über einen Zeitraum von 3 Tagen statt. Obwohl der Name traurig klingt, handelt es sich hierbei um ein sehr lebensfrohes Fest. Verstorbene Familienmitglieder werden geehrt und ihre Wiederkehr ausgelassen gefeiert! Tulum verwandelt sich zu einem großen Festplatz mit bunten Paraden, leckeren Festmahlen, bunten Zuckerschädeln und unzähligen als Skelett verkleideten Menschen. Wer also um den 2. November rum in Mexico ist, sollte sich die bunten Umzüge und Feiern nicht entgehen lassen.

Du kannst es auch gar nicht abwarten? Dann hol dir mit unserer Tulum Limited Edition eine Kostprobe der mexikanischen fiesta nach Hause… :) 

Wie findest du unseren Tulum Duft?💀 

Tulum limited edition

127 Views

@avamay_de

Folge unserer Reise auf Instagram

Folge uns