Kappadokien: 5 Highlights aus dem Märchenland

So verzaubert Kappadokien dich und deine Sinne

Kappadokien: 5 Highlights aus dem Märchenland
Carla Carla  min Lesezeit

Für alle, die Kappadokien noch nicht kennen...

Kappadokien ist eine Region in der Türkei, im Herzen Anatoliens und liegt ca. 2-3 Stunden südlich der Hauptstadt Ankara. Bekannt ist Kappadokien für seine Tuffsteinlandschaft mit bizarren Felsengebilden, unterirdischen Städten und Höhlenkirchen. Wer also gerne wandert, wird hier voll und ganz auf seine Kosten kommen. Wir haben ein paar Highlights für euch gesammelt, die Kappadokien so besonders machen:

Heissluftballon

Heißluftballonfahrten über atemberaubenden Landschaften

Eines der wohl bekanntesten Highlights sind die unzähligen Heißluftballons, die über den Felsformationen schweben. Und jetzt mal ehrlich - was kann es schöneres geben, als bei Sonnenaufgang über eine Märchenlandschaft zu fliegen? 

Märchenland

Feentürme 

Durch Vulkanausbrüche vor Millionen von Jahren dürfen wir heute in der Türkei die spektakulären Mondlandschaften bestaunen. Das Gemisch von Lava und Asche verfestigte sich danach zu weichem Tuffgestein, das durch Wind- und Wassererosion zu fantasievollen Feenkaminen geformt wurde. Über die Felsformationen werden in Kappadokien viele Märchen erzählt. Eines davon ist, dass dort Feen wohnen, die Männer verführen und töten...

Höhlenstadt
Einzigartige Höhlenstädte

Doch nicht nur überirdisch ist Kappadokien eine Augenweide. Unter der Erde verbergen sich mehr als 3000 Jahre alte Höhlenstädte, die bis zu 20 Stockwerke hinunterreichen. Aus der Zeit der Hethiter stammend, boten die größten Höhlensysteme in Dekinkuyu und Kamakli bis zu 4000 Menschen ein zu Hause. Auch später wurden die Höhlenstädte genutzt und gaben den frühen Christen zum Beispiel Schutz gegen die einfallenden Araber.

Feenturm
UNESCO Welterbe „Göreme Nationalpark”

Der Nationalpark Göreme gehört zusammen mit anderen Felsdenkmälern in Kappadokien seit 1985 zum UNESCO Welterbe. Die frühen Christen gruben hunderte Höhlenkirchen in den weichen Tuffstein Kappadokiens. Die schönsten findest du im Göreme Nationalpark aber auch an vielen anderen Orten verstecken sich Höhlenkirchen. 

Schildkröte

In Kappadokien leben Schildkröten

Ein Fakt, der Kappadokien noch zauberhafter macht! Habt ihr schonmal eine Schildkröte in freier Wildbahn gesehen? Nein? Ich auch nicht! Aber in Kappadokien passiert es nicht selten, dass die gepanzerten Lebewesen dir bei einer Wanderung über den Weg laufen.

Cappadocia

Fazit: Kappadokien gehört auf jede Travel Bucket Liste. Und deshalb haben wir nach “Experience Marrakesh” nun Kappadokien unseren zweiten losen Blatttee gewidmet. Schicke deine Sinne auf eine Reise in das Land der Feentürme mit dem Geschmack aus fruchtigem Apfel, frischer Orangenblüte, zartem Vanille Aroma und vielen weiteren köstlichen Zutaten. Biologisch und liebevoll hergestellt aus natürlichen Zutaten. Und für das Allround Paket verführt dich in unserem “Experience Cappadocia” Set neben dem Geschmack auch der fruchtig-süße Duft unserer großen Cappadocia Kerze. Mit zarten Aromen von fruchtigem Apfel, süßer Vanille und würzigen Nuancen von schwarzem Tee...

Experience Cappadocia

@avamay_de

Folge unserer Reise auf Instagram

Folge uns